Archiv der Kategorie: Wiener Vielfalt

Machen wir zur Sicherheit Krieg

Ja, wir sind als Kinder im Wien der 70er Jahre des letzten Jahrtausends aufgewachsen. Unser Lieblingseis war der Doppellutscher. Unser Telefon war immer zuhause, weil es ein Festnetz war und der Bundeskanzler war Sozialdemokrat – obwohl er von der SPÖ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne, Wiener Vielfalt | Kommentare deaktiviert für Machen wir zur Sicherheit Krieg

Wir reden Tacheles

Drei LinguististInnen der Universität Wien veröffentlichten kürzlich eine ¨Studie zur Rolle des österreichischen Standarddeutsch in seiner Funktion als Bildungs- und Unterrichtssprache an österreichischen Schulen¨. Wenig überraschend ein Nebenergebnis: Die gesprochene Sprache ändert sich. Vor allem Junge bedienen sich immer mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne, Wiener Vielfalt | Kommentare deaktiviert für Wir reden Tacheles

Wo liegt dieses Wien eigentlich?

Das Jahr geht langsam winterschlafen. Und die sowohl medial als auch in zwei Parteizentralen zur Mutter aller Schlachten aufgeblasene Wienwahl liegt auch schon ein Weilchen zurück. Es kann der Stadt nur gut tun, wenn man ihr nicht permanent den Brandstempel gesellschaftlicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne, Wiener Vielfalt | Kommentare deaktiviert für Wo liegt dieses Wien eigentlich?

Geht Wien wirklich baden?

Wir hätten uns wahrlich einen schöneren Sommer gewünscht. Nicht, was das Wetter betrifft, sondern das Klima. Und zwar das gesellschaftliche. Sei es in Wien, im restlichen Österreich, Europa oder dem Rest der Welt. Die Kluft zwischen den spürbar steten Entwicklungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne, Wiener Vielfalt | Kommentare deaktiviert für Geht Wien wirklich baden?