Gurken schneiden, Gurkerln scheiben

Unsere Kolumne Jausengegner in den Alszeilen des Wiener Sportklub: Heimspiel vom 21.10.16 gegen SKN Juniors

Heute kommt St. Pölten. Willkommen! Das War schon eine bemerkenswerte Meldung, die uns kürzlich aus Tschechien erreicht hat: Die beiden bekannten Profikicker Lukas Vacha und Tomas Koubek von Rekordmeister Sparta Prag hatten der Unparteiischen Lucie Ratajova aufgrund einer Fehlentscheidung nach dem Match geraten, sie solle doch dorthin, wo sie auch hingehöre: An den Herd. Und weil das nicht als Kompliment für Ratajovas kulinarische Fähigkeiten gedacht war, setzte es von Vereinsseite eine leidlich kreative Buße. Beide Spieler müssen nun für einige Zeit mit dem Frauenteam mittrainieren, um ihre Weltbilder auf das Jahrhundert Nummer 21 aufzupimpen.

Wir finden in aller Solidarität natürlich schon, dass diese drakonische Sanktion eine Zumutung ist. Für das Frauenteam.

Was aber löst die Strafe bei den Urhebern der “Spartanischen Verse” selbst aus? Wird sich ihr Frauenbild nachhaltig verändern, oder stehen sie bei den Trainings weiter wacker ihren Mann und freuen sich jetzt halt noch mehr auf die Dusche danach? Bangen die Spieler gar um ihre männliche Identität und fiebern angstdepressiv den möglichen Langzeitfolgen entgegen: Sitzpinkeln und Zuhörenkönnen?

Sehen wir gar Zeiten von Straflagern für Machos entgegen: Traumfänger über den Betten, 24 Stunden Eiskunstlauf und Sex and the City im TV, Hechelkurs, Tupperware-Party und kuscheln statt Migräne? Besorgte Bürgerinnen warnen jedenfalls schon die längste Zeit vor den Gefahren, welche von solcherart weichgespülten Männern ausgehen: Jetzt nehmen sie uns auch noch den Herd weg 

Mit derlei altbackenen Verschwörungstheorien aber geben wir progressiven Männer uns natürlich längst nicht mehr ab und widmen uns derweil den wirklich wichtigen Fragen der Zeit: Wie nennt man im Damenfußball eigentlich ein Gurkerl?

Come on, Sportklub!

Dieser Beitrag wurde unter Alszeilen, Kolumne veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.