Heinz-Christian: Der Abschied

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heinz-Christian: Der Abschied

Boyband im Burgenland

Bei der Eröffnung der Prangerschenke in Breitenbrunn mit Leo Lukas & Rudi Fußi.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Boyband im Burgenland

ÖVP verabschiedet sich von Dollfuß

Aus Platzmangel (!) entfernt die ÖVP 2017 ihr Dollfuß-Bild aus den Räumlichkeiten des Parlamentsklubs, welches vor drei Jahren eine kritische Zusatztafel erhalten hat. Wir hatten damals exklusiv das erste Foto.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für ÖVP verabschiedet sich von Dollfuß

Zu Gast in Breitenbrunn

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zu Gast in Breitenbrunn

Ehe für alle

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ehe für alle

Rock gegen Links

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rock gegen Links

Vorbeugen ist besser, als auf die Schuhe speiben

Unsere Kolumne Jausengegner in den Alszeilen des Wiener Sport-Club: Cup-Spiel vom 15.07.17 gegen SV Ried

Heute kommt der SV Ried. Willkommen! Eine Schwalbe macht bekanntlich noch keinen Sommer, aber wer wird den Tag schon vor dem Abend loben. Wo wir schließlich hinkommen würden, wenn das alle tun? Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. Aber immerhin wächst der Bart am Kinn. Da haben wir schon lieber den Spatz in der Hand als die Taube am Dach. Weil wenn die Gier ein Luder ist, tut Übermut selten gut. Und zu viele Köche verderben nur den Brei, darauf kannst du Gift nehmen. Zumal an und Pfirsich nichts älter ist, als die Zeitung von gestern. Gut, wir schupfen das jetzt nicht ganz locker vom Hocker, aber noch ist nicht aller Tage Abend. So schaut’s schließlich aus im Puppenhaus.
Und wenn andere von der Brücke springen, springst du auch? Na selbstverfreilich nicht. Das ist die Hauptsache! Wenn du nämlich jetzt glaubst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein hin und her. Aber hallo! Was liegt, das pickt, da kannst du dich auf den Kopf stellen. Ja, so ist das Leben. Sellerie, wie der Gärtner sagt. Aber wie geht’s dir damit wirklich, Freund der Blasmusik? Auf zwei Füßen? Wie die anderen wollen? Na Grüß Gott, Frau Kompott! Auch kein Hasenbemmerl – mach’s lieber gut, Herr Hut! Weil so jung werden wir nicht mehr zusammenkommen. Das ist fix wie nix.

Morgen wird heute gestern sein. Das ist so sicher, wie das Amen im Gebet. Soweit ist schon einmal alles klar, Herr Kommissar. Früher war alles klar auf der Andrea Doria. Aber was gibt es schon Neues. Schließlich ist das Alte nix wert. Kinder, wie die Zeit vergeht! So weit alles cool am Pool? Passta Schutta.

Letztlich kann man Schwarzweißen ja doch kein C für ein K vormachen, denn der Cup hat eigene Gesetze – Prostata!

Come on, Sport-Club!

Veröffentlicht unter Alszeilen, Kolumne | Kommentare deaktiviert für Vorbeugen ist besser, als auf die Schuhe speiben

Knalleffekt bei den Grünen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Knalleffekt bei den Grünen

Das Christentum gehört zu Österreich

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das Christentum gehört zu Österreich

Wie macht er das bloß, der Außenministrant?

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wie macht er das bloß, der Außenministrant?