So muss 2017. Unser neues Programm „Keine Angst“

keineangst_a6_front_foto_lisa-maria_trauer

Wunderbaum und Wellnessurlaub waren gestern. Wer heute im Warmbad gesellschaftlicher Dabeiseinsberechtigung mitplantschen möchte, kommt am ultimativen Musthave des 21. Jahrhunderts nicht vorbei: Angst. Der neue heiße Scheiß zur persönlichen Positionierung. Die Gebrüder Moped halten dagegen und ihren eigenen Ängsten den Spiegel vor. Sie begeben sich in ihrem Programm “Keine Angst” auf eine Image-Tour für die Zuversicht. In Bausch und Bogen, Bildern und Brimborium, binsenweiser Blödelei.

 

Do, 23.03.17 – Neukirchen am Großvenediger / Cinetheatro (Vorpremiere)
Fr, 24.03.17 – Neukirchen am Großvenediger / Cinetheatro  (Vorpremiere)
Do, 30.03.17 – Enns / d‘ Zuckerfabrik  (Vorpremiere) / Tickets
Fr, 31.03.17 – Wilhelmsburg / Schloss Kreisbach  (Vorpremiere) / Tickets
Sa, 01.04.17 – Mühldorf / Dorfgemeinschaftshaus Mühldorf  (Vorpremiere) / Tickets
Mo, 03.04.17 – Wien / Kabarett Niedermair (PREMIERE) / ausverkauft
Do, 06.04.17 – Salzburg / ARGEkultur / Tickets
Fr, 07.04.17 – Dornbirn / Spielboden
Do, 13.04.17 – Wien / Kabarett Niedermair / Tickets
Mi, 19.04.17 – Villach / Kulturhofkeller / Reservierung: +43 699 15088177
Do, 20.04.17 – Graz / Theatercafé / ++43 (0)316/82 53 65 oder buero.hinwider@aon.at
Fr, 21.04.17 – Graz / Theatercafé  / ++43 (0)316/82 53 65 oder buero.hinwider@aon.at
Sa, 22.04.17 – Graz / Theatercafé / ++43 (0)316/82 53 65 oder buero.hinwider@aon.at
Mo, 24.04.17 – Wien / Kabarett Niedermair / Tickets
Fr, 28.04.17 – Wien / Theater am Alsergrund / Tickets
Sa, 29.04.17 – Gmünd / Kulturhaus
Mo, 08.05.17 – Wien / Kabarett Niedermair / Tickets
Fr, 26.05.17 – Wien / Theater am Alsergrund
Mo, 29.05.17 – Wien / Kabarett Niedermair / Tickets
Fr, 23.06.17 – Ziersdorf / Konzerthaus Weinviertel / Tickets

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für So muss 2017. Unser neues Programm „Keine Angst“

Immer noch besser als gar kein Geburtstagekalender

Der Geburtstagekalender von Bernie Magenbauer und Gebrüder Moped (incl. den schönsten Geburtstagen nach Datum sortiert!). Ein Wandkalender Din A4.


Ich bestelle Stück "Geburtstagekalender", Preis pro Stück: € 12,- (plus € 2,- Versand)
Name:

E-Mail:

Adresse:

Sie erhalten nach Ihrer Bestellung ein Mail mit den Kontodaten. Nach Eingang versenden wir Ihre Bestellung mit der Post.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Immer noch besser als gar kein Geburtstagekalender

Im Gewand der Gebrüder Moped

 

Hier geht’s zum Shop

Veröffentlicht unter Neues | Kommentare deaktiviert für Im Gewand der Gebrüder Moped

Das Abendland im Klassenzimmer

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das Abendland im Klassenzimmer

Kabarett Koalition mit Die Tagespresse & aschenbrenner.wunderl

fb_12Unsere Veranstaltungsreihe “Kabarett Koalition” in Villach geht in ihre dritte Saison. Am Samstag, 19.11.2016, freuen wir uns auf Österreichs erfolgreichstes Satire-Magazin „Die Tagespresse“ und die aktuellen Shootingstars der Kabarett-Szene, aschenbrenner.wunderl.

Die schönsten Meldungen der Tagespresse präsentiert von Paul Kraker, Österreichs eindringlichster Nachrichtenstimme, der auch in der aktuellen Tagespresse-Show am Wiener Rabenhof Theater erfolgreich den Anchorman gibt.

Das Leben ist lebensgefährlich. Nur hat das noch niemand aschenbrenner.wunderl erzählt. Astrid Aschenbrenner und Patrizia Wunderl machen sich in ihrem aktuellen Programm „Denn sie wissen nicht, was sie tun 2.0“ auf die Suche nach einem sicheren Weg aus dem Schlamassel.

Durch den Abend führen die Gebrüder Moped.

Samstag, 19.11.2016 / Kulturhofkeller
Lederergasse 15, 9500 Villach
Beginn: 19:00 Uhr

Tickets:
hier oder 0699 15088177

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kabarett Koalition mit Die Tagespresse & aschenbrenner.wunderl

Über Nestbeschmutzer und Vaterlandsverräter

flaggerlHerbert Kickl lässt Heinz Strache anlässlich des Nationalfeiertags seine verschlissene Empörungsmiene und eine Brille aufsetzen und ihn verbal aus allen Poren triefen. Dieser sieht dafür seine feuchtesten Paintballträume alsbald in die Realität umgesetzt. Wollt ihr den totalen Bürgerkrieg … weiterlesen auf vienna.at

Veröffentlicht unter Kolumne, vienna.at | Kommentare deaktiviert für Über Nestbeschmutzer und Vaterlandsverräter

Ein politischer Aschermittwoch im Kabarett

Raus mit dem Kalender! Das Programm für unseren politischen Aschermittwoch 2017 steht. Tickets gibt’s hier.

Parole 2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ein politischer Aschermittwoch im Kabarett

So wahr mir Gott helfe

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für So wahr mir Gott helfe

Schirch wie der Zins

Ich glaub an dich irgendwie

“Stehbrunzer” erwartet am Wiener Schwendermarkt bald ein feuchtfröhliches Vergnügen: Ab jetzt wird zurückgepinkelt. Geht man eines der schönsten Wiener Gasserln, die Reindorfgasse, entlang Richtung Mariahilferstraße und schafft es dann noch, nicht im Gasthaus Quell bei 13 G’spritzten hängenzubleiben, gelangt man am Ende zum Schwendermarkt. Dieser zeichnet sich grundsätzlich dadurch aus, dass er sich grundsätzlich durch nichts auszeichnet … weiterlesen auf vienna.at

Veröffentlicht unter Kolumne, vienna.at | Kommentare deaktiviert für Schirch wie der Zins

Das brisante Burkaverbot

momentum_1

Sind wir uns doch ehrlich. Seit Jahren versteht es ausschließlich unsere rechtspopulistische Minderheit im Lande, die wahren Probleme des kleinen Mannes und seiner mitgemeinten alleinerziehenden Billakassierin tatsächlich ernst zu nehmen: Rettung der Bundeshymne, Rettung der Käsekrainer, Rettung des Nikolo, Rettung der Ampelmännchen. Ja, das sind die großen Sorgen, die den kleinen Leuten alltäglich unter den Nägeln brennen. Neu hinzugesellt hat sich in diese Kiste das dringend zu lösende Problem der unübersehbar großen Masse an Burkaträgerinnen. Die Burka, eine Gefahr für uns alle? Der zwingende Zusammenhang der heimatlichen Vordenker: Terror.

Ja, da gehört hart durchgegriffen. Schließlich weiß man, die meisten Terroristen sind weiblich und tragen während ihrer grausigen Untaten unentwegt Burka. Das freiheitliche Weltbild erkennt in der Burka außerdem ein Symbol für die Unterdrückung der Frau: Man sieht damit doch so schlecht beim Kochen, Putzen und Bügeln.

Wir dürfen die Realität nicht wegblenden. Erst vor wenigen Wochen kam es in Dresden zu einem Anschlag auf eine Moschee. Nach rechtspopulistischer Logik gibt es darauf nur eine einzig richtige Reaktion: eine umgehende Diskussion über Kleidungsvorschriften für Klosterfrauen. Sicher ist sicher.

Diese Kolumne ist erschienen am 15.10.2016 in Der Moment 16/3 (‎Momentum – Kongress für kritische Wissenschaft)

Veröffentlicht unter Kolumne, Momentum | Kommentare deaktiviert für Das brisante Burkaverbot