Schlagwort-Archive: EU-Wahl

Wien ärgert sich schwarz und blau

hcwcEines hat die vergangene EU-Wahl sehr eindrucksvoll bewiesen – Alle Menschen sind gleich, aber Wien ist anders. Der klassische Wiener (beiderlei Geschlechts, versteht sich) lässt sich eben nicht so schnell vom sozialromantischen Mainstream anstecken. In aller gemütlicher Friedliebigkeit, aber bestimmt setzt er sich dem trabigen Tugend-Terror entgegen. Kann ihn schließlich buckelfünferln, dieses Gutmenschen-Diktat. Überhaupt war schon in der Schule das Diktat, also die (klare) Ansage nicht seines. Er ist eher der Typ Gedächtnisübung. Der Wiener per se erinnert sich gern in rührseliger Nostalgie … weiterlesen auf vienna.at

Geheimplan der EU: Österreich abschaffen

Geheimplan der EU: Österreich abschaffen
Foto: onnola, Montage: Gebrüder Moped (Lizenz: CC BY-SA 2.0)

Am Sonntag wird gewählt. Wozu eigentlich? Letzten September waren doch ohnedies erst Wahlen und jetzt zerren sie uns schon wieder an die Urne? Europa-Wahlen – was soll das sein? Eine Nationalratswahl mit Migrationshintergrund? Österreich geht wählen – und die ganzen Ausländer rundherum gehen mit. Ja, dürfen s’ denn das … weiterlesen auf vienna.at

Irre, ein Ausländer vertritt uns in Europa

Ausland

Im heimischen Polit-Zirkus geht es rund. Der Otmar Karas verleugnet seine Partei, der Eugen Freund tritt seiner Partei erst gar nicht bei, den Andreas Mölzer mag seine Partei nicht mehr, die Ulrike Haider mag wiederum ihre Partei nicht und der Martin Ehrenhauser besetzt einstweilen den Wiener Ballhausplatz. So geht Europa, Österreich hat’s verstanden … weiterlesen auf vienna.at