Diese Politiker-Gehälter sind eine Frechheit

Foto: Eric Caballero (CC BY 2.0), Montage: Gebrüder Moped
Foto: Eric Caballero (CC BY 2.0), Montage: Gebrüder Moped
Am Sonntag ist Großes Derby, Grand Slam: Bundespräsidentenwahl. Die Casting-Show für sechs Jahre gratis Business-Lounge in der Wiener Hofburg. Dazu kostenlose Logis und ein Taschengeld von gerade einmal 24.033,-€ – 14 Mal jährlich. Das Limousinenservice samt Chauffeur und der Kostenersatz für sämtliche Auslandsreisen sind da nur ein kleines Extra-Zuckerl. 24.000,-€ im Monat – dafür muss die allein erziehende Billa-Kassierin fast zwei Jahre arbeiten! Und sollte sie ihren Job verlieren, weil der mit der Kinderbetreuung nicht vereinbar ist, müsste sie dafür sogar vier Jahre NICHT arbeiten. Nieder also mit den Bezüge-Bonzen! Raus mit ihnen aus Hofburg und der Quatschbude namens Parlament … weiterlesen auf vienna.at