Faschierter Faschist

Foto: Manu El Loco, Montage: Gebrüder Moped (CC BY-SA 2.0)
Foto: Manu El Loco, Montage: Gebrüder Moped (CC BY-SA 2.0)

Dieses Jahr, 2016, jährt sich zum 30. Mal die Wahl Kurt Waldheims zum Bundespräsidenten. Die ersten sechs Jahre, die Österreich sich’s auf der außenpolitischen Isolierstation bequem machte – es sollten 24 weitere bis jetzt folgen. Was war geschehen? Das Nachrichtenmagazin “profil” enthüllte damals im Wahlkampf, dass der von der ÖVP nominierte Präsidentschaftskandidat Dr. Kurt Waldheim ehemals im 2. Weltkrieg ein Nazi gewesen wäre. Natürlich war das nicht so gewesen, sondern der damalige sozialdemokratische Bundeskanzler Dr. Sinowatz machte klar: Ich stelle fest, dass Kurt Waldheim nie bei der SA war, sondern nur sein Pferd … weiterlesen auf vienna.at