Neuer FPÖ-Chef: Kurz oder Doskozil?

kurz_vienna
Nun ficht die FPÖ also die Bundespräsidentenwahl an. Fechten steht bei den Vorsitzenden des politischen Arms des deutsch-österreichischen Zentralkomitees des Rings schlagender Burschenschafter Gaulands ja durchaus hoch im Kurs. Schmissiges Säbelrasseln ist knapp nach Zündeln eine der Lieblingsbeschäftigungen der großen Buben. Wir haben ja keine anderen Sorgen … weiterlesen auf vienna.at