Stenzel steht für Stabilität

Ursula Stenzel, Foto: Franz Johann Morgenbesser (CC BY-SA 2.0)
Foto: Franz Johann Morgenbesser (CC BY-SA 2.0)

Spätestens dieser Tage wird gerade klar, dass Österreich vor einem politischen Umbruch steht. Die Zweite Republik, wie die meisten sie seit Geburt kennen: Ihre Säulen zerbröseln zu historischen Artefakten. Vielen Menschen macht das Angst. Diese Ängste muss man ernst nehmen. Denn die Furcht, dass die Grundfeste unserer Konsensdemokratie der Abrissbirne anheim fallen, ist berechtigt und genauso groß, wie die vor dem, was kommen soll. Schließlich war die Gage für das gemeine Komparsen-Volk der Nachkriegsinszenierung unserer Alpen-Operette ein durchaus bequemes Leben in Frieden, Freiheit und vergleichsweisem Wohlstand … weiterlesen auf vienna.at