Willst du mit mir gehen?

wsk1Unsere Kolumne Jausengegner in den Alszeilen des Wiener Sportklub: Heimspiel vom 30.10.2015 gegen Sollenau

Heute kommt Sollenau. Willkommen! Wir Mopeds haben ja gemischte Gefühle dem Steinfeld gegenüber. Schließlich hat einer von uns dort das Herz seiner Jugend verloren. Der Liebesschmerz wurde auf die damals übliche schulmedizinische Art behandelt. Mit einem Liebesbrief:
Willst du mit mir gehen? 0 ja 0 nein
Zum Ankreuzen – man kennt das. Dieses gute alte Hausrezept ist auch heute noch handelsüblich, wenn auch als individuell gemixtes Genericum. Einige davon haben wir in Buchform gebracht wollen sie gerne auch hier zur Verfügung stellen:

Liebesbrief für Unentschlossene:
Willst du mit mir gehen?
O Ja
O Nein
O Entscheide ich situationselastisch

Liebesbrief für Entschlossene:
Willst du den Anschluss?
O Ja

Liebesbrief für Depressive:
Du willst nicht mit mir gehen.
O Stimmt

Liebesbrief für SozialarbeiterInnen:
Willst du mit mir gehen?
O Wohin?
O Wie lang?
O Was ist die Veranlassung für deine Frage?
O Können wir uns nicht auch in die Mitte stellen?

Liebesbrief für Eheleute:
Willst du mit mir gehen?
O Nein, geh selber Semmeln holen

Liebesbrief für Freiheitliche:
Wer ist daran schuld, dass du nicht mit mir gehen willst?
O die Ausländer

Liebesbrief für SozialdemokratInnen:
Willst du mit mir gehen?
O Das wird sich vor der Wahl nicht mehr ausgehen
O Was nach der Wahl sein wird, kann man zum heutigen Zeitpunkt noch nicht sagen

Liebesbrief für ÖVP-FunktionärInnen:
Willst du mit mir gehen?
O Ja
O Nein
O Wenn wir Dritte sind, gehen wir in Opposition

Liebesbrief für Grüne:
Willst du mit mir gehen?
O Werde basisdemokratisch einen Konsens finden und melde mich

Liebesbrief für WienerInnen:
Willst du mit mir gehen?
O Nein

Liebesbrief für Nicht-WienerInnen:
Willst du mit mir gehen?
O Ja
O außer du bist aus Wien

Liebesbrief für Sportklub-Fans:
Willst du mit mir gehen?
0 Ja, auf einen Heimsieg gegen Sollenau

Come on, Sportklub!

Gebrüder Moped „Was macht der Kanzler eigentlich beruflich?“ (Milena Verlag), live: Di, 3.11.2915, Kulisse Wien „Tellerrandtango